Mitmachen

Wie kann ich bei ElasmOcean miktwirken?

Wir suchen Menschen, die aktiv Meeresschutz betreiben wollen und bereit sind ihre Freizeit dafür einzusetzen.

Alle unsere Referenten werden von uns pädagogisch, rhetorisch und fachlich ausgebildet.

Auch organisatorisch können wir immer gerne Unterstützung brauchen.

Du bist der Meinung, Du hast andere Talente? Es gibt viele Talente, die in einem Verein wie unserem zum Tragen kommen.

Gerne unterstützen wir Dich bei Deinem Weg zu ElasmOcean in einem ersten Gespräch nach Deiner Kontaktaufnahme per E-Mail.

Das einzige, was wir nicht bieten können ist eine Bezahlung. Unser Amt gereicht der Ehre, unsere Bezahlung ist der Dank der Menschen

und die leuchtenden Kinderaugen in den Schulen und Kindergärten. Und mal ehrlich, das ist viel mehr wert, als alles Geld dieser Erde.

Du hast Interesse, Dich zu engagieren, dann melde Dich bei uns unter: mitglied-werden@elasmocean.org


Jeder Verein lebt durch seine Mitglieder. Für eine

Mitgliedschaft im ElasmOcean e.V.

sieht unsere Satzung drei Möglichkeiten vor:

Fördermitgliedschaft:

Du hast in Deinem täglichen Leben nicht die Zeit, dich ehrenamtlich zu engagieren, aber möchtest ElasmOcean trotzdem

unterstützen.

Dies geht finanziell mit einer Fördermitgliedschaft und einem Betrag, der Dir völlig freisteht. Auch einmalige Spenden sind immer herzlich willkommen.

Ehrenamtliche Mitgliedschaft: 

Alle unsere Mitglieder arbeiten die ersten zwei Jahre im Verein als ehrenamtliche

Mitglieder.

Hierzu reicht das einfache Eintreten in den Verein nach Prüfung und Zustimmung des Mitgliederbeirates.

Stimmberechtigte Mitgliedschaft:

Nach mindestens zwei Jahren aktiver

Mitgliedschaft kann, muss aber nicht, ein Mitglied den Antrag auf die

„Stimmberechtigte Mitgliedschaft“ stellen. Hierzu bedarf es zweier Fürsprecher

aus dem Verein, die wiederum den Antrag an den Mitgliederbeirat zur ersten

Prüfung herantragen. In den jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen

wird über den Antrag entschieden. Aus Gründen der effektiven Arbeit ist die

Anzahl der stimmberechtigen Mitglieder auf 50 Personen beschränkt.


Wie wird man Referentin oder Referent?

Du kannst reden und fühlst Dich dazu berufen, andere Menschen über Meeresschutz aufzuklären? Dann bist Du bei uns richtig. In den einzelnen Teams stehen Dir erfahrene Referenten zur Seite, die Dich an dieHand nehmen und Dich in die teils sehr komplexen Themen einarbeiten. Von Vorteil ist eine gewisse allgemeine Vorbildung zu Meeresthemen. In Rhetorik-Seminaren wirst Du auf die Aufgabe zusätzlich vorbereitet.


Als Schulreferent hast Du eine besondere Verantwortung, der auch wir nachkommen. Alle unsere Schulreferenten müssen als Eingangsvoraussetzung ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Schulreferenten werden anfänglich immer im Team arbeiten, so dass Du keine Befürchtung haben musst, allein vor einer auf den Tischen tanzenden, dreißigköpfigen Klasse zu stehen.

Da die zunächst stattfinden Ausbildung in Seminaren und die ehrenamtliche Arbeit als Referent sehr zeitaufwendig, aber auch sehr erfüllend ist, solltest Du Dir, bevor Du zu uns Kontakt aufnimmst genau überlegen, ob Du bereit bist, die nötige Zeit für Seminare und ein nicht unerhebliches Selbststudium im stillen Kämmerlein zu investieren.

Wir freuen uns auf Dich!

Kontaktaufnahme über kontakt@elasmocean.org


Eine Erinnerung:

Niemand erhält ein Gehalt oder auch nur eine Aufwandsentschädigung für seine Tätigkeit bei ElasmOcean.

Das steht in unserer Satzung.

Bildnachweise:

(Leserichtung, links nach

rechts, oben nach unten)

The Ocean Agency / Yen YiLee